Neue Klangelemente zum Thema Energieausgleich, Lockern und Lösen von neuromuskulären Blockaden und Harmonisierung werden erlernt, in die Basis-Klangmassage integriert und ihre Wirkung im ganzheitlichen Sinne erfahren. Ausserdem wird die Anwendung der Klangmassage zur Entspannung unter Berücksichtigung bestimmter Krankheitsbilder erörtert.

Ziel ist die Befähigung der Teilnehmer zur sicheren, zielgerichteten und klientenorientierten Anwendung der Klangmassage zur Entspannung und Gesundheitsprävention. Die jeweiligen Bedürfnisse und Probleme der Klienten finden dabei Berücksichtigung in einer individuell gestalteten Klangmassage. Entspannung ist eine der wichtigsten Grundlagen in der Gesundheitsprävention. So werden Sie noch einmal intensiv geschult, resonanzfähig zu sein für die Bedürfnisse Ihrer Klienten, um Ihr Klangangebot gezielt darauf abzustimmen.

Mit Ihrer Anmeldung zum Teil III und IV Block wird der Abschluss der Ausbildung bekundet. Die Kosten des Abschlussseminars sind daher im Kurs III und IV bereits enthalten. Die Seminare Teil III & IV Block und Abschlussseminar sind so gelegt, dass terminlich jeweils der Abschluss im Abstand von ca. 3 Monaten zum Seminarteil III & IV zugeordnet ist. Das Abschlussseminar sollte innerhalb eines Jahres belegt werden, dieses orientiert sich an dem Anmeldedatum von Klangmassage Teil III & IV Block. So können wir den kontinuierlichen und kompakten Ausbildungsabschluss gewährleisten.

Inhalte:

  • Neue Klangmethoden zum Energieausgleich
  • Neue Klangmethoden zum Lockern und Lösen von neuromuskuklären Blockaden
  • Neue Klangmethoden zur Harmonisierung
  • Techniken zur Fokusveränderung: weg vom Problembereich hin zum Gesunden
  • Angeleitetes und selbständiges Üben der neuen Elemente
  • Einfügen der neuen Elemente in die Basis-Klangmassage
  • Einführung neuer Klanginstrumente und deren Einsatz in der Klangarbeit: TamTam Gong, XL-Klangschale, Kopfschalen, Sangha Schalen, Bolo Spezial Gelenkschale und Zimbel
  • Kopfbehandlung
  • Gestalten und Einüben gezielter und individueller Anwendung der Klangmassage
  • Die Klangmassage als ganzheitliche Methode erfahren und deutlich machen – gleichzeitige und ganzheitliche Gesundheitsförderung von Körper, Geist und Seele
  • Vorstellung und Anwendung der Klangmassage-Begleitkarte
  • Selbständige Durchführung einer Individuellen Klangmassage
  • Einführung neuer Klanginstrumente und deren Einsatz in der Klangarbeit
  • Gelenkbehandlung
  • Vertiefung in das Thema der Chakren
  • „Kosmisches“ Klangbad
  • Ganzheitlich erfahrbare Klangmeditation und Klangreise zur Stabilisierung und Harmonisierung der Gesundheit, zur Stärkung des Urvertrauens als wichtige Grundlage für Arbeit mit Klienten und zur Visionsentwicklung
  • Klangmassage zur Entspannung unter Berücksichtigung von Krankheitsbildern
  • Grenzen der Anwendung der Klangmassage
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion

Abschlussseminar

Mit dem Abschlussseminar endet die Ausbildung. In diesem Seminar werden die eigenen Praxiserfahrungen und die der anderen Seminarteilnehmer reflektiert. Dies gibt noch einmal eine abschließende Sicherheit im Geben der Klangmassage. Besondere Beachtung im Rahmen des Abschlussseminars findet die Schulung des professionellen Selbstverständnisses als Peter Hess-Klangmassagepraktiker. Die Abgrenzung zu Klienten wird besprochen, Grenzen der Klangmassage und der eigenen Möglichkeiten bestimmt und gesetzliche Rahmenbedingungen erläutert. Sicherheit geben auch die organisatorischen Hinweise für Werbung, Akquisition und Praxisgestaltung.

Nach der Teilnahme am Abschlussseminar und Einreichung der Bestätigung der 3 Ausbildungsklangmassagen erhalten Sie das Abschlusszertifikat “Peter Hess-Klangmassagepraktiker/-in”.

Unterkunft

Das Seminar- und Ferienhaus Lindenbühl liegt in den grünen Hügeln des Appenzellerlandes. Es ist ein idealer Ort für einen erholsamen Aufenthalt von kleineren und größeren Gruppen. Vom Lindenbühl aus führt so mancher Spazier- und Wanderweg durch Feld und Wald, über Hügel und Täler.

Es liegt auf einer Höhe von 930m, 2 km östlich von Trogen in ruhiger, ländlicher Umgebung. Trogen ist mit der Bahn erreichbar: Stündlich ab allen großen Städten bis St.Gallen, dann mit der Trogenerbahn bis Endstation. Nach Vereinbarung werden die Gäste mit einem Kleinbus in Trogen abgeholt (gratis Sammeltransport pro Gruppe, Einzelfahrt CHF 10.00).

Bei Anreise mit dem Auto nehmen Sie die Autobahnausfahrt St. Fiden/Trogen und dem Wegweiser durch St.Gallen folgen. Es stehen einige Parkplätze zur Benutzung zur Verfügung. Parkpauschale CHF 10.00 für die Intensivwoche.

Es bietet Zimmer in unterschiedlichen Kategorien. Die Preise verstehen sich pro Person und Nacht inklusive Vollpension. Einzelzimmer   CHF 131.00 /  Doppelzimmer   CHF 119.00 /  Dreierzimmer   CHF 109.00. Die Vollpension beinhaltet das Frühstücksbuffet, ein 3 Gang Mittagessen und ein 2 Gang Abendessen. Kursteilnehmer ohne Übernachtung bezahlen eine Tagespausche von CHF 65.00, welche die Benutzung der Räumlichkeiten sowie die Mahlzeiten beinhaltet. Das Essen werden wir während der ganzen Woche gemeinsam in der Gruppe einnehmen.

Die Buchung erfolgt durch die Teilnehmerinnen selbst direkt im Seminarhaus. Bitte reservieren Sie Ihr Unterkunft und Verpflegung rechtzeitig, spätestens jedoch 4 Wochen vor Seminarbeginn.

Das Abschlussseminar findet in unseren Seminarräumlichkeiten in St. Gallen statt.

 

Peter Hess Klangmassage III & IV Block & Abschlussseminar
Voraussetzungen: Klangmassage I und II und Teilnahme des Abschlussseminars
Dauer: 4 Tage (jeweils Tag 1-3 09.30 – 21.00 Uhr, Tag 4 09.30 – 16.00 Uhr)
Abschlussseminar:
2 Tage (jeweils Do 09.00 – 19.00 Uhr und Fr 09.00 – 17.30 Uhr
Kosten: CHF 1250.00 (CHF 1400.00 ab Anmeldedatum 01.01.2020)  (inkl. Abschlussseminaranteil)

Nächste Termine

 

Peter Hess Klangmassage III & IV Block:
06.01.-09.01.2020 Trogen, Helen Heule / Christina Luginbühl

Abschlussseminar:
02.04.-03.04.2020 St. Gallen, Helen Heule / Christina Luginbühl

 

zur Anmeldung