Die Wahrnehmung von Ohr- oder Kopfgeräuschen (Tinnitus) ist ein überaus häufiges Phänomen. Allein in Deutschland leiden etwa 3 Mio. Menschen unter störendem Tinnitus mit der Folge von Schlaf- und Konzentrationsstörungen, Leistungsabfall sowie Angst, Depression und sozialer Isolation.

An Hand zahlreicher praktischer Übungen können die Teilnehmer erleben, dass die Klangmassage außer zum Zweck einer wohltuenden Entspannung auch im therapeutischen Sinne sowohl bei störenden Ohrgeräuschen als auch bei der Veränderung einschränkender Stressreaktionen überaus hilfreich ist.

 Inhalte:

  • Mechanismen der Tinnitus-Entstehung
  • Erkenntnisse der modernen Hirnforschung
  • Gesundheitliche Neubewertung der Ohrgeräusche
  • Wie kann das Leiden reduziert werden?
  • Klangmassage im therapeutischen Sinne bei störenden Ohrengeräuschen
  • Einübung der Erläuterung der Wirkungsweise in der Sprache potenzieller Zuweiser (Ärzte, Therapeuten etc.)

Klangmassage bei Tinnitus
Voraussetzung: Klangmassage I – IV und Abschlussseminar
Dauer: 2 Tage (jeweils Sa 09.30 – 19.00 Uhr und So 09.30 – 17.00 Uhr)
Kosten: CHF 450.00

Nächste Termine

17.10. – 18.10.2020 St. Gallen, Dr. med. Uwe H. Ross

zur Anmeldung